Erfahrung, Wissen und Persönlicher Kontakt

Das sind unsere Stärken

MUMETALL®-Folie

Magnetische Wechselfelder (z.B. um Transformatoren, Motoren, Kabel, Sicherungskästen, am E-Herd usw.), aber auch magnetische Gleichfelder (z.B. Lautsprechermagnete) können mit dieser Spezial-Metallfolie verringert werden. Die weichmagnetische MU-Metall-Folie besteht aus einer speziellen Nickel-Legierung. Das Material ist mit und ohne Klebeschicht erhältlich. Die Dicke dieser magnetischen Abschirmfolie beträgt 0,1 mm, die Rollenbreite 15,5 cm. Mittels einer Schere lässt sich die MU-Metall-Folie leicht auf die erforderliche Größe zuschneiden. Die Abschirmwirkung kann sofort mit Teslametern oder Magnetfelddetektoren bzw. bei Gleichfeldern mit Kompassen oder dem Geomagnetometer nachgemessen werden. Je nach Stärke des Magnetfeldes sind eventuell mehrere Lagen MU-Metall-Folie erforderlich.

Maße: 15,5 cm breit, 0,1 mm dick als Meterware erhältlich
Mit oder ohne Klebeschicht lieferbar
Abschirmfrequenz: magnetisches Gleichfeld und Wechselfeld bis 20 kHz
Hitzebeständigkeit: bis 120 °C
Permeabilität: mMAX=80000

MUMETALL mit einseitiger Klebeschicht     Art.Nr. MUKL             € 98,00 inkl. MWSt pro Meter
MUMETALL ohne Klebeschicht                  Art.Nr. MU                € 89,00 inkl. MWSt pro Meter

Gerne beliefern wir Sie mit Kleinmengen ab 10 cm. 
 

Technische Daten:
Maße: 15,5 cm breit, 0,1 mm dick als Meterware erhältlich
Mit Klebeschicht
Chemische Zusammensetzung (prozentual)
Ni 76.6 Gew %
Cu 4.5 Gew %
Mo 3.3 Gew %
Fe 14.7 Gew %
Sonstige Mn, Si

Magnetische Eigenschaften
Sättigungsinduktion Bs 0.8 T
Koerzitivfeldstärke 0.015 A/cm
Sättigungsmagnetostriktion ca. +1 ppm
Statische / 50 Hz- Maximalpermeabilität für 1 mm dicke Bänder 250000

Mechanische Eigenschaften
Dehnung Rp 0,2 nach magnetischer Schlußglühung 100-120 (Rp0,1)
Vickershärte nach magnetischer Schlußglühung 100-120 HV
Elastizitätsmodul 170 Gpa
Bruchdehnung 26-30 %
Tiefung DIN 50 101 >8 mm

Physikalische Eigenschaften
Dichte 8.7 g/cm3
Curietemperatur 400°C
Thermische Ausdehung 13.5 10-6 K-1
Spezifischer Elektrischer Widerstand 0.55 μΩ m
Wärmeleitfähigkeit 17-19 W/Km
 

Information und anwendungstechnische Hinweise zum Abschirmen von Magnetfeldern mit MU-Metall-Folie

Durch die Verwendung einer magnetischen Abschirm-Folie kann eine erhebliche Verringerung bzw. je nach Materialaufwand auch vollständige Abschirmung begrenzter Magnetfelder ohne großen technischen Aufwand erreicht werden.

Die weichmagnetische MU-Metall-Folie besteht aus einer speziellen Nickel-Legierung mit einer Klebeschicht. Die Dicke dieser magnetischen Abschirm-Folie beträgt 0,1 mm, die Rollenbreite 15,50 cm. Mittels einer Schere lässt sich die MU-Metall-Folie leicht auf die erforderliche Größe zuschneiden. Die Abschirmwirkung kann sofort mit Teslametern oder Magnetfelddetektoren nachgemessen werden. Je nach Stärke des Magnetfeldes sind eventuell mehrere Lagen MU-Metall-Folie erforderlich, um eine Abschirmung auf eine gesundheitlich unbedenkliche Intensität vor allem an den Plätzen zu erreichen, an denen man sich länger aufhält. Bei einer Verformung des MU-Metalls muss das Metall ausgeglüht werden